Klima-Allianz Deutschland
Auftraggeber Kohlestudie

Wer zahlt die Folgekosten des Braunkohle-Tagebaus? Studie mahnt, Gelder für Renaturierung und Bewältigung der Langzeitschäden zu sichern

Die finanziellen Mittel zur Beseitigung der Folgeschäden der Braunkohletagebaue sind bei Vattenfall, RWE und MIBRAG nicht ausreichend gesichert. Ohne rasches politisches Handeln könnten Steuerzahler und betroffene Bundesländer auf den Folgekosten der Braunkohle sitzen bleiben.
Das ist die Kernaussage einer neuen Studie … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment
bdkjRGB

SINUS-Jugendstudie: Jugendliche wollen sich engagieren – Umweltschutz wichtiges Anliegen

Ende April ist die aktuelle SINUS-Jugendstudie veröffentlicht worden. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) hat gemeinsam mit der Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz unter anderem das Vertiefungsthema „Umweltschutz, Klimawandel & Kritischer Konsum“ eingebracht.
Die Frage nach der ökologischen Zukunft … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment
26771804694_60ebeea31d_k

Scharfe Kritik an den Änderungen am Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG)

BUND, Campact und die Klima-Allianz führten gestern zum Spitzentreffen der MinisterpräsidentInnen im Kanzleramt eine gemeinsame Aktion vor dem Bundeskanzleramt durch, um das geplante Abwürgen der Energiewende anzuprangern.
In verschiedenen Pressemitteilungen äußern sich heute gesellschaftliche Bündnisse kritisch zu den gestern getroffenen Beschlüssen zum Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG).
Pressemitteilung … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment
Klima-Allianz_Logo

Geplantes Abwürgen der Energiewende konterkariert das Pariser Klimaschutzabkommen

Die Klima-Allianz Deutschland kritisiert die von der Bundesregierung vorgeschlagene EEG-Novelle scharf. Kirchliche Organisationen und die Gewerkschaft IG-BAU aus dem Bündnis der Klima-Allianz Deutschland haben die Regierungsparteien aufgefordert, die Energiewende nicht abzubremsen, sondern im Gegenteil deutlich zu beschleunigen.
Der Auftrag des Pariser … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment