Klima-Allianz Deutschland

Klima- und Energiepolitik

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst bei der Klima-Allianz

Die Klima-Allianz Deutschland bietet die Möglichkeit einen Ökologischen Bundesfreiwilligendienst in ihrer Geschäftsstelle zu absolvieren. Ab sofort können sich  Interessierte bewerben. Ab dem 01.05.2016 könnten sie im Büro in Berlin ihren Dienst beginnen.

Plätze: 1

Die Einsatzstelle

Die Klima-Allianz Deutschland ist ein breites, überparteiliches Bündnis aus mehr als 100 Organisationen, das durch seine Akteursvielfalt viele unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen für den Klimaschutz aktiviert. Die Klima-Allianz Deutschland stellt eine Plattform für Austausch, Vernetzung und Zusammenarbeit der Mitgliedsorganisationen zu klima- und energiepolitischen Themen bereit. Die Klima-Allianz Deutschland bringt Klimaschutz auf die politische Agenda und gestaltet die energiepolitischen Rahmenbedingungen mit. Die Klima-Allianz Deutschland setzt Klimaschutz innerhalb ihrer Organisationen praktisch um. Die Klima-Allianz Deutschland entwickelt u.a. politische Stellungnahmen ihrer Mitglieder und veranstaltet Lobbygespräche, Workshops, Tagungen und Konferenzen.

Aufgaben für den Öko-BFD:

Die Aufgabenbereiche in der Geschäftsstelle der Klima-Allianz Deutschland sind sehr vielfältig und bieten unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in der Unterstützung der Geschäftsleitung in den Bereichen des Veranstaltungsmanagements und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Arbeitsbereiche können entsprechend der Neigungen, Kenntnisse und Fähigkeiten der Freiwilligen gesetzt und vertieft werden. Die Tätigkeiten reichen von Mitarbeit bei der Organisation von Fachgesprächen und Konferenzen, inhaltlichen Recherchen rund um die Themen Klimaschutz und Energiewende bis hin zu Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Vorbereitung von Lobbygesprächen. Zu weiteren Aufgabenbereichen zählen die redaktionelle Betreuung unseres deutschsprachigen Newsletters und unseres Internet-Auftritts, die Mitarbeit bei der graphischen und inhaltlichen Pflege unserer Publikationen wie Flyer, Studien oder Präsentationen sowie die gelegentliche Erledigung von Korrespondenzen. Es ist geplant, die Internetseite der Klima-Allianz Deutschland neu zu gestalten und mit Inhalten zu befüllen. Interesse an Veranstaltungsmanagement und der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Grundkenntnisse von politischen Prozessen sind Voraussetzungen. Grundwissen rund um den Klimaschutz ist wünschenswert. Erfahrung in der Anwendung einschlägiger Computer-Programme wie WordPress, bei der Internetrecherche, Formulierungssicherheit im Deutschen, Organisationstalent und die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sind wichtige Kriterien bei der Auswahl der Freiwilligen.

Verkehrsanbindung:

U8/U9, U-Bahnhof Osloer Straße
M13 und M50 (Straßenbahn), U-Osloer Straße

ES-Nummer: 749

 

Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V.
Klima-Allianz
Schwedenstraße 15a
13357 Berlin

Tel.: 780899511
Fax: 76 23 991-59
E-Mail: malte.hentschke@klima-allianz.de
Website: www.klima-allianz.de

Ansprechpartner: Malte Hentschke

 

 

Quelle: Stiftung Naturschutz Berlin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.