Klima-Allianz Deutschland

Braunkohle in der Lausitz

Braunkohle

Braunkohle ist mit Abstand der Energieträger mit den höchsten CO2-Emissionen. Ihre Förderung vertreibt Menschen in der Lausitz, im Rheinland und in Mitteldeutschand aus ihrer Heimat und zerstört ganze Landstriche. Die Klima-Allianz setzt sich deshalb für ein schrittweises und sozialverträgliches Abschalten der ältesten und dreckigsten Kohlekraftwerke und ein Ende der Tagebaue ein.

grüne_liga

Neunter Sternmarsch gegen Kohlepläne: Berliner Politik an der Seite der Lausitzer Tagebaukritiker

Mit der Staatssekretärin für Justiz und Verbraucherschutz Sabine Toepfer-Kataw (CDU) hat erstmals ein Mitglied der Berliner Landesregierung auf einer Protestkundgebung gegen neue Braunkohle-Tagebaue in der Lausitz gesprochen. Beim Sternmarsch der von Abbaggerungsplänen der brandenburgischen Landesregierung bedrohten Dorfbewohner aus Atterwasch, Grabko … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment
brown-coal

FÖS Studie: Braunkohle verursacht jährlich mindestens 15 Milliarden Euro gesellschaftliche Kosten

Braunkohle ist klimaschädlicher als jeder andere fossile Energieträger. Und doch verbrennt ausgerechnet Deutschland als Mutterland der Energiewende mehr davon als irgendein anderer Staat. Ja, es werden sogar weiter Tagebaue geplant. Als Rechtfertigung heißt es stets: Ohne Braunkohle ist eine preiswerte … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment