klima-allianz deutschland

Braunkohle in der Lausitz

Braunkohle in der Lausitz

Derzeit ist die Brandenburgische Energiepolitik ein Schwerpunkt im Kampf gegen klimaschädliche Großvorhaben in Deutschland. Denn die Landesregierung könnte demnächst die Weichen in Richtung Neubau eines 2000-Megawatt-Kohlekraftwerkes in Jänschwalde stellen. Der Vattenfall-Konzern will zudem insgesamt fünf neue Tagebaue durchsetzen.

Julian Nitzsche  / pixelio.de

Braunkohletagebau Welzow-Süd II würde den Klimaschutz in Brandenburg bis weit über das Jahr 2030 verhindern

Wird der Braunkohleplan für den neuen Tagebau Welzow-Süd II vom brandenburgischen Regierungskabinett beschlossen, ist eine Einhaltung der Klimaschutzziele, die sich die Landesregierung bis 2030 selbst gesetzt hat, nicht mehr möglich. Die Landesregierung würde damit bei der wichtigsten Zukunftsaufgabe, nämlich der Weiterlesen

0 • comment
banking on coal

„Banking on Coal“-Studie beleuchtet Hintergründe der Finanzierung des Kohleabbaus

Alarmierende Erkenntnisse zu den Hintergründen der Finanzierung des weltweiten Kohleabbaus offenbart die jüngst erschienene Studie „Banking on Coal“. Das 53-seitige Dokument, das die klima-allianz-Mitgliedsorganisation urgewald zusammen mit den Partnern Banktrack, Polish Green Network und CEE Bankwatch Network erarbeitet hat, verdeutlicht Weiterlesen

0 • comment