Klima-Allianz Deutschland

Braunkohle in der Lausitz

Braunkohle

Braunkohle ist mit Abstand der Energieträger mit den höchsten CO2-Emissionen. Ihre Förderung vertreibt Menschen in der Lausitz, im Rheinland und in Mitteldeutschand aus ihrer Heimat und zerstört ganze Landstriche. Die Klima-Allianz setzt sich deshalb für ein schrittweises und sozialverträgliches Abschalten der ältesten und dreckigsten Kohlekraftwerke und ein Ende der Tagebaue ein.

grüne_liga

Vattenfall-Tagebaue drohen weiteres Milliardengrab für die brandenburgische Steuerzahler zu werden – Bergbehörden haben Möglichkeit der Sicherheitsleistung nicht genutzt

Cottbus, 14.04.2016.
Wie das brandenburgische Wirtschaftsministerium in der heutigen Sitzung des Braunkohlenausschusses in Cottbus einräumen musste, könnten die Rekultivierungskosten der Tagebaue bei einem Verkauf an die tschechische EPH letztlich vom brandenburgischen Steuerzahler bezahlt werden.
„Die Möglichkeit die Rekultivierung über Sicherheitsleistungen abzusichern, haben … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment
grüne_liga

Neunter Sternmarsch gegen Kohlepläne: Berliner Politik an der Seite der Lausitzer Tagebaukritiker

Mit der Staatssekretärin für Justiz und Verbraucherschutz Sabine Toepfer-Kataw (CDU) hat erstmals ein Mitglied der Berliner Landesregierung auf einer Protestkundgebung gegen neue Braunkohle-Tagebaue in der Lausitz gesprochen. Beim Sternmarsch der von Abbaggerungsplänen der brandenburgischen Landesregierung bedrohten Dorfbewohner aus Atterwasch, Grabko … Weiterlesen Weiterlesen

0 • comment